Hundertwasserhäuser im Kunstunterricht gestalten

Wir, die Klasse 4b, haben Häuser im Stil von Hundertwasser im Kunstunterricht gebastelt.

Hundertwasser war Architekt und Künstler. Er bepflanzte ganze Stockwerke voll mit Blumen und Bäumen, um der Natur den weggenommenen Wohnraum für die gebauten Häuser wiederzugeben. Und es war für ihn Gesetz, dass jeder so weit um sein Fenster malen darf, wie er mit seinen Armen hinkommen kann. Das nannte er das Fensterrecht. Außerdem gab Hundertwasser den Häusern Farbe und Leben. Besonders gerne verwendete er farbige, glitzernde Farbtöne sowie Gold und Silber. Auch baute er gerne Türme, vor allem Zwiebeltürme. Weiterlesen

Besuch des Ernährungszentrums Bruchsal

Am 20.02.2020 konnte die Klasse 3b der Richard-Hecht-Schule die Lernwerkstatt des Ernährungszentrums in Bruchsal zum Thema „Bunte Früchte und schlaue Kinder“ besuchen. Dort führte die Klasse Experimente zum Zuckergehalt von Getränken, dem sogenannten süß-sauer-Trick, durch. Weiter wurden verschiedene Obstsorten nach den jeweiligen Erntezeiten und der Herkunft sortiert. Hier wurde besonders der Apfel in den Fokus genommen und im Jahreslauf besprochen sowie in verschiedenen Formen gekostet. So hatte die 3. Klasse im Verlauf des Vormittags die Möglichkeit, alle ihre Sinne zu schulen.
Anstädt/ Nees Weiterlesen

Kinderlabor an der PH Karlsruhe

Am 15.11. und 19.11. besuchten die Klassen 4b und 3b das Kinderlabor an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe.
Nach einer kurzen Einweisung in die Sicherheitsbestimmungen im Chemielabor, wurden die wissensdurstigen „Praktikanten“ mit Laborkitteln und Schutzbrillen ausgestattet.
In kleinen, von Studentinnen und Studenten betreuten Gruppen führten die Kinder Experimente zu den Bereichen Kohlenstoffdioxid, Wasser und Feuer durch. So wurde an einer Station ein Feuerlöscher konstruiert und dessen Funktionsweise am Objekt erklärt. Die Schülerinnen und Schüler waren mit Begeisterung dabei.
Vor allem als es die Betreuer in verschiedenen Versuchen knallen und leuchten ließen, war die Freude groß. Die Klassen 3b und 4bg bedankten sich herzlich für den ereignis- und lehrreichen Tag.
Weiterlesen